1. Männer 2019 / 2020

27.09.2020 1. Männer - SIEG

Gelungener Saisonauftakt für den HSC 2000

 

Als Kreismeister der letzten Saison suchen die Männer des HSC 2000 in dieser Spielzeit eine neue Herausforderung in der Landesliga Mitte. Hierfür konnte nach 2 trainerlosen Jahren, das Trainerurgestein Jozsef Szendrei, als neuer Coach gewonnen werden.  

Auch auf der Torhüterposition konnten sich die Frankfurter mit Florian Voß verstärken.

Nach der 6-monatigen Spielpause empfingen unsere Männer am letztem Sonntag den Vorjahreszweiten der Landesliga Mitte, die HSV Müncheberg/ Buckow. An diesem Tag wegen der strengen Coronaregeln noch ohne Zuschauer.

Trotz zahlreicher Ausfälle (u.a. mussten die Gastgeber auf den Torschützenkönig der vorherigen Kreisligasaison Paul Lemke verzichten) wollten die Frankfurter das Spiel unbedingt gewinnen. Das erste Tor der Partie erzielten nach 4 gespielten Minuten jedoch die Gäste aus Müncheberg. Dies sollte ihre einzige Führung im Spiel bleiben. Dem Ausgleich durch Dominik Spahn folgte die prompte Führung durch Rico Rohde. Bis zur 15. Minute entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Dann setzte sich der HSC 2000 Tor für Tor bis auf 5 Tore ab. Dass die Frankfurter diesen Vorsprung mit in die Pause nahmen, war auch dem gut aufgelegten Florian Voß im Tor zu verdanken, dieser parierte u.a. 7 der 11 Strafwürde der Gäste in diesem Spiel. Mit einer verdienten 14:9 Führung ging es in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit agierten unsere Männer dann viel zu nervös und suchten zu schnell den Abschluss. Die Folge waren 4 Tore der Gäste in Folge und der 14:13 Anschlusstreffer für die Müncheberger. Nun besannen sich die Frankfurter wieder auf ihre Stärken und konnten durch eine gute Abwehrarbeit schnelle Tore durch Kontergegenstöße erzielen und die Führung schnell wieder auf 5 Tore ausbauen. Diesen Vorsprung hielten die Gastgeber bis 3 Minuten vor Ende. Die Gäste stellten um auf Manndeckung, was den gewünschten Erfolg aus Sicht der Müncheberger brachte. Dies lag jedoch nicht daran, dass der HSC kein Mittel dagegen gefunden hat, sondern dass 4 freie Würfe in Folge teils kläglich vergeben wurden. Trotzdem kam der 26:25 Anschlusstreffer, 9 Sekunden vor dem Ende, aus Sicht der Gäste zu spät. Die Frankfurter konnten sich somit über den ersten Sieg im ersten Spiel freuen. Eine große Verschnaufpause gibt es nicht, schon am nächsten Sonntag um 15 Uhr empfängt der HSC die Reserve vom SC Trebbin.  Hier versuchen die Verantwortlichen alles, dass auch wieder Zuschauer in der Halle zugelassen werden.

HSC 2000: Florian Voß ; Matthias Stoll (5), Patryk Post (3), Phillip Kuß (2),  Rico Rohde (1), Robert Fuhrmann (5), Ringo Pflaum (2), Dominik Spahn (5), Matthias Richter (3), Karl-Heinz Scholz  Trainer: Jozef Szendrei und Betreuer: Detlef Meyer und Simon Muschick, Zeitstrafen: HSC 8, Müncheberg 4, 7m: HSC 5/4, Müncheberg 11/4, Torfolge: 0:1, 2:2, 5:3, 8:4, 12:6, 14:9/ 14:13, 16:13, 19:14, 24:19, 26:21, 26:25

1. Männer 2020 / 2021

Mannschaft 2020 / 2021

Florian Voß, Matthias Stoll, Dominik Spahn, Patryk Post, Paul Witschorke, Matthias Richter, Robert Fuhrmann, Max Görsdorf, Ringo Pflaum, Karl-Heinz Scholz, Max-Andre Schmidt, Paul Lemke

 

Es fehlen:

Rico Rohde, Philipp Kuß, Simon Muschick, Holger Klaue, Gregor Menz

 

Trainer:

Jozef Szendrei

01.08.2020 1. Männer - NEUER TRAINER

- Die 1. Männer des HSC 2000 e.V. wird ab sofort von Josef Szendrei als Trainer übernommen. Er hat auch in der Vergangenheit den Verein unterstützt und ist in der Handballwelt sehr bekannt. Seine Stationen waren u.a. SVG Celle, der FHC und aktuell der HSC 2000 e.V.

Der Verein wünscht ihm und der Mannschaft viel Erfolg in der Landesliga Mitte.

1. Männer 2018 / 2019

Trainer Matthias Stoll, Reginal Lorenz

hinten

 

 

Detlef Meyer (Vereinsleitung) , Matthias Stoll, Niklas Klimm,

Robert Fuhrmann, Karl-Heinz Scholz, Matthias Richter, Philipp Kuß, Reginal Lorenz,

vorne

 

Uwe Rheinsberg, Ringo Pflaum, Holger Klaue, Rico Rohde,

Patryk Post

es fehlen

Gregor Menz, Dominik Spahn, Max Görsdorf, Andreas Richter

1. Männer 2017 / 2018

Trainer Rainer Preuß

hinten

Detlef Meyer (Vereinsleitung) , Karl-Heinz Scholz, Gregor Menz,

Andreas Richter, Eik Bimberg, Niklas Klimm, Justin Korau,

Felix Haustein, Philipp Kuß, Rainer Preuß (Trainer)

vorne

Ringo Pflaum, Patryk Post, Dominik Spahn, Sven Adamzent,

Björn Zibell

es fehlen

Benno Buri, Benito Brückner, Robert Seregin, Justin Zöllner,

Max Görsdorf, Andreas Schutty, Lars Möbus, Matthias Richter,

Matthias Stoll

Trainingszeiten
Mittwoch: 20:30 - 22:00 Uhr Konrad-Wachsmann-Halle

1. Männer 2016 / 2017

1. Männer 2015 / 2016

1. Männer 2014 / 2015

Trainer Jochen Pietzsch, Josef Szendrei

hinten

Jochen Pietzsch (Trainer), Sebastian Bähr, Robert Karney,

Christian Rippin, Björn Bischof, Heiko Wessely, Jacob Streichert

vorne

Christian Wessely, Enrico Axt, Gregor Menz, Lars Kleedehn,

Christian Graf, Rico Rohde, (Co-Trainer) Josef Szendrei

es fehlen

Matthias Richter, Paul Witschorke

1. Männer 2013 / 2014

Trainer Jochen Pietzsch, Josef Szendrei

hinten

Rico Rohde, Gregor Menz, Enrico Axt, Lars Kleedehn,

Andreas Schutty

vorne

Robert Karney, Christian Rippin, Christian Wessely,

Paul Witschorke, Pascal Korau

es fehlen

Matthias Richter, Eik Bimberg, Sebastian Bähr,

Alexander Pietzsch, Christian Graf, Michael Janowski,

Josef Szendrei (Co-Trainer)

CORONA - REGEL EINHALTEN

A-JUGEND SUCHT TORHÜTER! Jahrgang 2003 und jünger kommt einfach zum Training!

LUST AUF HANDBALL? Komm doch einfach zum Training!!!

Vereinsversammlung -  21.11.2020 16.00 Uhr - Berliner Str. 14 - Büro Baugeldspezialisten